Selbsthilfegruppe Prostatakrebs, Bamberg




Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen über unsere kommenden Veranstaltungen.


Montag, 27.01.2020, 17 Uhr
Bürgerhaus Rosmarinweg 1 in 96050 Bamberg:


Vortrag von Frau Nicole Orf, Behindertenbeauftragte bei der Stadt Bamberg, zum Thema Behinderten- und Seniorenrecht mit besonderer Berücksichtigung des Themas „Betroffenenrechte und Fördermaßnahmen für seniorengerechte und barrierefreie Umbauten bei Wohnbauten.“


Montag, 24.02.2020, 17 Uhr
Bürgerhaus Rosmarinweg 1 in 96050 Bamberg:


Vortrag von Herrn Oliver Friedrich, Sportwissenschaftler und -therapeut am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg zum Thema „Sport und Bewegung bei Krebs unter besonderer Berücksichtigung der Situation bei Prostatakrebs“


Montag, 30.03.2020, 17 Uhr
Bürgerhaus Rosmarinweg 1 in 96050 Bamberg:


Vortrag von Prof. Dr. Bernd Wullich, Chefarzt der Urologischen Klinik am Universitätskrankenhaus Erlangen zum Thema „Individuelle Genomanalyse zur Bestimmung des richtigen Vorgehens bei biochemischem Rezidiv“. Hier geht es um ein Thema aus der absoluten Vorderfront in der Krebsforschung und-bekämpfung. Während bisher insbesondere die Pathologie (Stichwort Gleason-Score) sowie bildgebende Verfahren (Stichwort Szintigramm, aber heute insbesondere PSMA PET/CT) eine Rolle spielen, gibt es neueste Erkenntnisse über die Rolle individueller Gendefekte für die individuelle Krebsprognose.


Samstag, 18.04.2020, 8:20 Uhr
Abfahrt vom Treffpunkt Bürgerhaus Rosmarinweg 1 in 96050 Bamberg:


Gruppenfahrt mit dem Reisebus nach Würzburg zum Besuch des Patiententages der Urologischen Klinik des Universitätskrankenhauses Würzburg. Dazu Stadtrundgang und gemütliche Einkehr auf der Rückfahrt in Zeil am Main. Rückkehr gegen 20:30 Uhr. Interessenten melden sich bitte unbedingt vorher an beim Gruppenleiter Dr. Karsten Boegel, Tel. 0160.8812977 oder Email: , da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Kostenlose Parkplätze am Treffpunkt vorhanden.

Das Programm des Patiententages ist hochkarätig:

10:00 Uhr Begrüßung - Prof. Dr. med. H. Kübler
10:05 Uhr Prostatakrebs-Vorsorge: Aktuelles zur Früherkennung des Prostatakrebses -
                PD Dr. med. A. Kocot
10:25 Uhr Bildgebende Diagnostik der Prostata durch mpMRT - PD Dr. med. B. Petritsch
10:45 Uhr Fusionsbiopsie der Prostata: zukünftiger Standard? - Herr L. Koneval
11:05 Uhr PSMA-PET Diagnostik beim Prostatakrebs - Prof. Dr. med. A. Buck
11:25 Uhr Psychoonkologische Unterstützung des Prostatakrebs-Patienten - Dr. phil. E. Jentschke
11:45 Uhr Vorstellung der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Würzburg - Herr K. Hemrich
12:00 Uhr Pause mit Imbiss im Foyer
12:40 Uhr Operative Therapie des Prostatakrebses - Prof. Dr. med. H. Kübler
13:00 Uhr Primäre Strahlentherapie beim Prostatakrebs - PD Dr. med. B. Polat
13:20 Uhr Medikamentöse Therapie des metastasierten Prostatakrebses - Dr. med. A. K. Seitz
13:40 Uhr Was wartet am Horizont? Zukünftige Therapiekonzepte des metastasierten
                Prostatakrebses - Dr. med. Ch. Kalogirou
14:00 Uhr Zusammenfassung und Verabschiedung - Prof. Dr. med. H. Kübler



Montag, 27.04.2020, 17 Uhr
Bürgerhaus Rosmarinweg 1 in 96050 Bamberg:


Gruppentreffen. Thema wird noch bekanntgegeben.


Montag, 25.05.2020, 17 Uhr
Bürgerhaus Rosmarinweg 1 in 96050 Bamberg:


Vortrag von Prof. Dr. Hans Heinzer, Ärztlicher Leiter der Martini-Klinik Hamburg. Das Thema wird noch festgelegt. Die Martini-Klinik ist eine der weltweit führenden Kliniken bei der Behandlung von Prostatakrebs.


Montag, 29.06.2020, 17 Uhr
Bürgerhaus Rosmarinweg 1 in 96050 Bamberg:


Vortrag von Prof. Dr. Gerhard Seitz, Chefarzt der Pathologischen Klinik am Klinikum Bamberg zum Thema „Weniger ist manchmal mehr. Maßnahmen zur Steigerung der Patientensicherheit bei Active Surveillance“


Montag, 27.07.2020, 17 Uhr
Sportplatz des ASV Victoria hinter dem Bürgerhaus
Rosmarinweg 1 in 96050 Bamberg:


Sommergrillfest. Wir feiern das 15jährige Bestehen der Prostata-Selbsthilfegruppe in Bamberg und das 20jährige Bestehen des Bundesverbandes Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. Ehrengast ist Frau Melanie Huml, bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege.